Odetta sings folk songs


WOODY GUTHRIE
LEBEN Woodrow Wilson Guthrie, geboren 1912 in Okemah, Oklahoma, gestorben am 3. Oktober 1967 in New York, gilt als wichtigster Einfluss auf die Folkmusikszene der 60er Jahre. Der Autodidakt war ungemein produktiv, allen Tragödien seines Lebens zum Trotz: Seine Schwester kam bei einem Brand um, seine Mutter wurde in die Psychiatrie eingewiesen, weil ihre Krankheit, Chorea Huntington, die auch Guthries zwei Töchter aus erster Ehe und ihn selbst befiel, nicht erkannt wurde. Sein Sohn Will Rogers kam als Teenager bei einem Unfall ums Leben.

NACHLEBEN Das von seiner Tochter Nora, 67, aufgearbeitete Archiv bildet das Herzstück des 2013 eröffneten Woody Guthrie Centers in Oklahoma, das zugleich als politische und kulturelle Bühne dient. Nora Guthrie, die diverse neue Vertonungen der Texte ihres Vaters initiierte, ist CoProduzentin der gerade erschienenen Box „Woody Guthrie The Tribute Concerts" (Bear Family Records, 99,95 E).

NR. 23 252 / SONNTAG, 1. OKTOBER 2017

Chuck Leavell, a 2016 inductee and renown keyboardist for the Rolling Stones, Allman Brothers, Eric Clapton, will perform at the event. The Muscle Shoals All-Stars, a combo which in the past has featured Swampers bassist David Hood and guitarist Jimmy Johnson, will be the house band for the evening.


Odetta Sings Folk SongsOdetta Sings Folk SongsOdetta Sings Folk SongsOdetta Sings Folk Songs

zg.electricmotornews.info